Jubiläumsfeier des SVG:

6 Jahrzehnte Engagement für die Gemeinschaftsgastronomie

27.05.2022
Gourmet 6/22
  • Events
Artikel teilen

Seit 1962 setzt sich der Schweizer Verband für Spital-, Heim- und Gemeinschaftsgastronomie mit Kompetenz und Herzblut für «seine» Branche ein. Verband und Branche haben sich in den vergangenen 60 Jahren enorm gewandelt, doch die Kernpunkte des Engagements sind noch immer exakt die gleichen wie bei der Gründung: die Pflege eines starken Branchennetzwerks sowie erstklassige branchenspezifische Aus- und Weiterbildungen. Am 12. Mai 2022 lud der Verband zu einem Jubiläumstag voller Inspirationen und Genuss.

Es gibt Feste, die wollen gefeiert werden. Ein Sechzigster gehört da mit Sicherheit dazu! Zu seinem 60-Jahr-Jubiläum lud der SVG nicht nur zum Feiern, sondern auch zum dringend wieder benötigten persönlichen Impulsaustausch und Networking. Und das erst noch in einer tollen Location – die Branche traf sich im architektonischen Meisterwerk «Swiss Re Next» am Mythenquai in Zürich.

v.l.n.r. Hanni Rützler (Ernährungs- und Gastroexpertin, Autorin des Food Reports), Wolfgang Pierer (dipl. Hotelier & Restaurateur SHV/VDH, dipl. Hotelkaufmann), Yvonne Richard (Leiterin Marketing & Verkauf/CCO Kadi AG), Rolf Hiltl (Zürcher «Vegi-Papst»), Johanna Altenberger (Head Swiss Re Gastronomy, Swiss Re Reinsurance Company Ltd.), Esther Kern (Moderatorin des Podiums, Foodjournalistin).

9 von 10 erfolgreichen Absolventen der SVG-Praxisausbildung «Leadership 4.0 – Führen mit Profil», mit SVG-Ausbildungsverantwortlichem Wolfgang Pierer (Anzug), und Ausbildungsleiterin Karin Schüpbach (rote Hose).

Nach Generalversammlung und Stehlunch erwarteten rund 120 Branchenprofis mit Spannung das erste Highlight des Jubiläumstags: Special Guest Hanni Rützler und ihr Referat «Nouvelle Cantine». Die ausgewiesene Gastro-Expertin, deren «Food Report» von der Branche jährlich mit Spannung erwartet wird, beleuchtete die aktuellen Entwicklungen der Branche mit gewohnt scharfem (Weit-)Blick. Die anwesenden Branchenvertreter erfuhren, mit welchen Strategien die Branche den unweigerlich voranschreitenden Veränderungsprozess positiv gestalten kann. Die durch die bekannte Foodjournalistin Esther Kern moderierte Podiumsdiskussion brachte anschliessend Vertiefung und zahlreiche weitere Inputs. Mit Hanni Rützler diskutierte unter anderem der Zürcher «Vegi-Papst» Rolf Hiltl.

Zum Abschluss des Jubiläumstags begegnete man sich im Klubhaus Swiss Re zu einem genussvollen Dinner und interessanten Gesprächen. In diesem festlichen Rahmen wurden zudem die zehn erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen der SVG-Praxisausbildung «Leadership 4.0 – Führen mit Profil» geehrt.

Anzeige