Hugentobler AG:

Cool to go – Take-away und Delivery mit System

31.03.2021
Online-News
  • News
Artikel teilen

Der Trend hin zu immer kleineren Haushalten prägt die Art, wie wir essen.

Homeoffice nimmt zu und wird sich vielerorts etablieren. Kunden möchten an Werktagen nicht mehr selbst kochen, sich aber trotzdem schnell, gesund, abwechslungsreich und lokal verpflegen. Zahlreiche Gastronomen haben kurzerhand ein Take-Away-Angebot ins Leben gerufen – und – sind gescheitert. Allzu schnell wird das warme Take-Away zur Rentabilitäts-Falle. Warum? Das Geschäft ist schwer planbar, Food waste und Fehlverkäufe die Folge. Die Produktion ist aufwändig und ineffizient. Daraus resultiert eine fehlende Rentabilität.

«Cool to go», die modulare Starthilfe für ein rentables Take-Away-Angebot, umgeht die Probleme der warmen Linie und nutzt die zahlreichen Vorteile der kalten Linie. Damit generieren Gastronomen sofort erfolgreich Zusatz-Umsätze. Einige Module des Angebots: Entwicklung der Take-Away-Gerichte, digitale Rezepturen, Etikettierlösungen, Anleitungen für Kunden, massgeschneidertes Coaching, Verpackungen für kalte und warme Ausgabe, Webshop-Lösung…

Mehr Infos unter: www.cool-to-go.ch

Anzeige