v.l.n.r. Roberto Wittwer, Andrea Eigenmann, Christian Lienhard, Damaris Lienhard, Christian Huber
Neue Direktion für das Hotel Hof Weissbad:

Die operative Führung geht in neue Hände

09.05.2022
Gourmet 5/22
  • People
Artikel teilen

1994 eröffnete das Hotel Hof Weissbad – ein Hotel mit Resortcharakter, das eng verbunden ist mit der Region sowie der einmaligen Appenzeller Natur und Kultur. Es bietet seinen Gästen in allen Belangen nur das Beste, sei es im Hotel-, Restaurant-, Gesundheit-, Wellness- oder im Seminarbereich. Seit 28 Jahren wird das Hotel von Christian und Damaris Lienhard erfolgreich geführt. Dies ändert sich sich jetzt.

Vor 28 Jahren erweckten Damaris und Christian Lienhard als Gastgeber und Direktion mit 42 Mitarbeitenden das einstmalige Kurhaus als Hotel Hof Weissbad zu neuem Leben. Heute zählen über 200 Mitarbeitende zum stetig gewachsenen Hotelbetrieb.

Persönliche Veränderung gewünscht

Christian Lienhard verabschiedet sich von der Front als Gastgeber und Direktor des Hotels. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge sowie mit viel Vorfreude auf die neue Aufgabe als Co-CEO mit einem 50-Prozent-Pensum. Christian Lienhard kümmert sich fortan zusammen mit Martin Dörig um das Gesamt-Unternehmen Hof Weissbad und die anstehenden Bauprojekte.

Der Erfolg hat viele Gründe

Zu den grössten Erfolgen gehört die Nähe zu den Gästen, die persönliche Betreuung vor Ort, belohnt mit der Treue zahlreicher Stammgäste, sowie die herausragende Arbeit aller Mitarbeitenden an der Front und hinter den Kulissen. «Wir alle zusammen haben es geschafft, die eigentliche DNA unseres Hofs nachhaltig zu sichern. Mein herzlichster Dank gilt darum allen Mitarbeitenden für diese treue Unterstützung, für die schönen und spannenden Gespräche und für die vielen entstandenen Freundschaften», sagt der scheidende Direktor und neue Co-CEO Christian Lienhard.

Gastgeberin Damaris Lienhard unterstützt den Hof Weissbad weiterhin in den Bereichen Gäste-Betreuung, Mitarbeiter-Coaching und Marketing. Sie war, ist und bleibt das Gesicht des Hotels.

Neuer Führungsstab

Die neue Dreier-Direktion wird durch die beiden langjährigen Mitarbeitenden Roberto Wittwer im Hotel und Christian Huber in der Restauration besetzt. Neu dazu kommt Andrea Eigenmann im Gesundheitszentrum.

Zukunft gestalten

«Ich bin stolz, dass mich die Generalversammlung Mitte April 2022 als neuen Verwaltungsrat der  Hof Weissbad AG gewählt hat. So kann ich auch die strategische Zukunft mitgestalten», sagt Christian Lienhard weiter.

Das reduzierte Pensum gibt ihm die Möglichkeit, ab dem Sommer mehr Zeit für neue Projekte einzusetzen. Zum Beispiel im Tessin: Die Feldpausch Ristoranti SA ist neu in Appenzeller Händen. Als Partner und Verwaltungsrats-Präsident unterstützt er künftig die Crew in Ascona, Losone und Locarno. Auch das Mandat als Verwaltungsrat der Schweizerischen Bodensee-Schifffahrt AG erfüllt ihn seit 2019 mit Freude. Neben dem Betrieb von sieben Schiffen und zwei Fähren steht ein Hotelneubau im Hafen von Romanshorn auf der Wunschliste.


Anzeige