Hugentobler Schweizer Kochsysteme AG:

Lernende, Studierende und Dozierende bezahlen die Hälfte

03.10.2022
Gourmet 10/22
  • News
Artikel teilen

Die Hugentobler Schweizer Kochsysteme AG, das Familienunternehmen für innovative Küchenkonzepte und wirtschaftliches Küchenmanagement, schenkt Lernenden und Studierenden die Hälfte der Kurskosten.

Berufsbilder entwickeln sich ständig weiter. Auch in der Gastronomie. Für alteingesessene Berufsleute herausfordernd, für junge Berufsleute motivierend. Mit neuen Techniken lernen sie, ihren Alltag effizienter und abwechslungsreicher zu gestalten. Das wiederum eröffnet neue Perspektiven, auch was Arbeitszeit und Stress im Alltag betrifft.

In Zusammenarbeit mit WIGL (digitale und gedruckte Lernmittel) erleichtert Hugentobler jungen Berufsleuten den Zugang zu neuen Kochtechniken: Lernende, Studierende und Dozierende bezahlen für Systemkurse die Hälfte. Dazu Christoph Reichenbach, Leiter Ausbildungscenter: «Glückliche Köche sind unsere Vision, und das hat ganz viel mit Bildung und Weiterbildung zu tun. Wir freuen uns, hier einen Beitrag für junge Berufsleute zu leisten und hoffen, sie machen rege davon Gebrauch.»

Systemkurse sind auf der Website gekennzeichnet.


Anzeige