Bellevue Parkhotel & Spa, Adelboden:

Neu bei Relais & Châteaux

02.05.2022
Online-News
  • Openings
Artikel teilen

Das Bellevue Parkhotel & Spa in Adelboden im Berner Oberland ist neu Mitglied von Relais & Châteaux. Ausserdem werden sechs weitere Häuser in Belgien, Frankreich, Italien, Norwegen und Spanien in die Kollektion aufgenommen – drei davon sind komplette Neueröffnungen. Jedes von ihnen entspricht der Philosophie der Vereinigung von exklusiven Hotels und Spitzenrestaurants auf seine Weise. Alle spiegeln den Geist des jeweiligen Landes wider und schützen die natürlichen Ressourcen der Umgebung.

Das Bellevue Parkhotel & Spa in Adelboden ist für viele Menschen ein Sehnsuchtsort. Seit mehr als 115 Jahren erholen sich Reisende aus aller Welt an diesem lieblichen und zugleich imposanten Ort im Berner Oberland. Seit bald 100 Jahren ist das Bellevue Parkhotel & Spa im Besitz der Familie Richard, und die Direktorin und Mitinhaberin Franziska Richard ist in der dritten Generation an der Spitze des Hotels mit 49 Zimmern tätig. Lichtdurchflutete Räume, charmantes Midcentury-Design und Badevergnügen inmitten der Natur mit Innen- und Aussenpool, verschiedenen Saunen, Eukalyptusdampfbädern, Blütenelixieren und Pflanzenbehandlungen lassen die Gäste den Alltag schnell vergessen. Im Winter warten 210 km verschneite Pisten, im Sommer unzählige Wandermöglichkeiten. In der Küche bringt Chefkoch Jürgen Willing seit 18 Jahren frische, saisonale Produkte auf den Tisch und wurde dafür von Gault Millau mit 14 Punkten ausgezeichnet.

Ab sofort ist das Hotel bei der Vereinigung von exklusiven Hotels und Spitzenrestaurants Relais & Châteaux dabei. Jan Stiller, Delegierter Relais & Châteaux Schweiz und Liechtenstein und Direktor des Lenkerhof Gourmet Spa Resorts, freut sich über die Neuaufnahme des «Nachbarn»: «Das inhabergeführte Bellevue Parkhotel & Spa mit seiner Geschichte und Tradition und dem Fokus auf der Küche und dem Wohlbefinden für den Gast verkörpert perfekt den Geist von Relais & Châteaux.» Franziska Richard sagt: «Es ist uns eine Ehre, in der exklusiven Vereinigung dabei zu sein. Für unser Haus wird dies sicher eine Zunahme an internationalen Gästen bedeuten.»


Anzeige