Maisons Matthiol Gruppe:

Neue Gastgeber im Matthiol Boutique Hotel

13.09.2022
Gourmet 9/22
  • People
Artikel teilen

Seit anfangs Juli 2022 führt Gastgeber Dennis Szelkowski zusammen mit seiner Frau Mareike Szelkowski das Boutique Hotel Matthiol, die Serviced Apartments und das Bergrestaurant Stafelalp in Zermatt. Diese Betriebe sind unter dem Dach der Maisons Matthiol Gruppe vereint.

Dem neuen Hoteldirektor Dennis Szelkowski ist es eine Herzensangelegenheit, unvergessliche Momente  zu schaffen und den Gästen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Seine langjährige Erfahrung und Expertise verdankt der 29-Jährige gebürtige Berliner seinem Studium in der Hotellerie und verschiedenen Stationen im Schweizer Hotelsegment der gehobenen Klasse. Unter anderem sammelte Szelkowski wertvolle Erfahrungen im 5-Sterne-Grand Hotel des Bains Kempinski St. Moritz und Kempinski Hotel Das Tirol Jochberg in Kitzbühel. Als Hotel Operations Manager unterstützte er zuletzt die Leitung  gemeinsam mit der Hoteliersfamilie des 4-Sterne Hotel Mirabeau & Spa in Zermatt. Hier lernte er auch seine Frau Mareike Szelkowski kennen. In ihrer Freizeit unternehmen die jungen Gastgeber gerne ausgedehnte Wander- und Skitouren und entdecken auf Reisen neue Orte.

Mareike Szelkowski zog es nach ihrer Ausbildung zur Hotelfachfrau im 5-Sterne Schlosshotel Hugenpoet in Essen zunächst nach England und Frankreich und im Jahr 2012 nach Zermatt. Dort begann sie als Receptionistin bei den renommierten Seilerhotels Mont Cervin Palace und Monte Rosa. Danach wechselte die 34-Jährige gebürtige Deutsche im Jahr 2015 als Front Office Managerin ins Hotel  Mirabeau & Spa, wo sie ihren Mann kennenlernte. Der Gästekontakt und die interessanten Gespräche bereiten ihr besonders viel Freude. Ferner möchte sie den Gästen ein Zuhause auf Zeit in den Schweizer Bergen bieten. Zu ihrer neuen Rolle als Gastgeberin bei Maisons Matthiol sagt sie: «Ich freue mich sehr, meinen Mann in seiner Aufgabe als CEO zu unterstützen. Wir sind sehr dankbar für diese neue berufliche Herausforderung.»

Für den neuen CEO und seine Frau hat die positive Gasterfahrung oberste Priorität: «Es ist uns wichtig, ein erfolgreiches und zugleich familiäres Unternehmen mit unserem Führungsstil zu prägen und gute Gastgeber zu sein.» Ferner hilft Dennis Szelkowski als  gelernter Restaurantfachmann gerne mit viel Leidenschaft und Engagement persönlich in der Gastronomie mit.


Die Maisons Matthiol Gruppe:

Direkt am Waldrand und mit Blick aufs Matterhorn gelegen, befindet sich das Matthiol Boutique Hotel mit seinen 31 Zimmern. Natürliche Materialien und sanfte Farben sorgen für eine moderne, gemütliche Atmosphäre. Das Hotel lockt mit individuellem Service, privaten Spa-Bereichen und Blick auf den schönsten Gipfel der Alpen. Das Hotel-Restaurant „Filet et Fils“ bietet mit seinem modernen Ambiente und den alpinen Elementen neben her-vorragendem Service auch die richtige Stimmung. Die Matthiol Serviced Apartments sind die ideale Unterkunft in grosszügigem Ambiente für Familien und Gruppen.

Zum Verbund der Maisons Matthiol gehört auch das auf 2'200 Metern gelegene Bergrestaurant Stafelalp, das in diesem Jahr von Gault Millau neu mit 13 Punkten ausgezeichnet wurde. Im Winter liegt die Stafelalp mit 250 Sitzplätzen direkt an der Piste, im Sommer inmitten der Wanderwege.


Anzeige